User Tag List

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 251 bis 273 von 273

Thema: Bestes Cover!

  1. #251
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt entlastet?
    Nein.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  2. #252
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt entlastet?

    Mach Dir keinen Stress. Ein bisschen Vorfreude darf sein. Nante heizt noch ein bisschen an, so wie mit seinem Post der ersten 24 Backcover. Man muss das Gefühl bekommen, dass die Reifen schon qualmen und man nur noch auf den Moment wartet, dass man den Ziegelstein endlich auf das Gaspedal legen kann...

  3. #253
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nur zum Test ... das könnte so aussehen (Bei Klick erfolgt Download) bei diesem Test Heft 1-12 als PDF. Ich könnte es auch als Webseiten machen, aber so hat es jeder auf dem PC ...
    was sagt ihr?

    Backcover 1-12.pdf
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  4. #254
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    6.084
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja das wäre eine gute Sache.
    Ich habe gerade mal die Rückseiten aus meinen Katalog-Ordnern gesucht. Ist wirklich mühsam.
    Dabei ist mir aufgefallen und mein Vorschlag:
    Alle Rückseiten mit Darstellungen von Technik- oder Geschichtsabbildungen aus anderen Quellen, außen vor zu lassen.
    Das trifft hauptsächlich die Erfinderserie.
    Dazu könnte man ja eine "Unterbefragung" machen

    So ich bin schon mal gespannt, die ersten 5 Rückseiten-Favoriten habe ich schon, einfach aus dem Gedächtnis.
    Dazu später mehr....

  5. #255
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    was sagt ihr?

    Backcover 1-12.pdf
    Super!
    Du bist definitiv NICHT entlastet!
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  6. #256
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch wenn die Karawane gerade schon weiter zieht (toller Einsatz @Uhrviech!), so möchte ich doch nochmal in den Dingen graben, die morgen schon Schnee von gestern sind. In Post #29 hatte ich folgende zeitliche Clusterung der Cover mit meiner persönlichen Bewertung vorgenommen:

    Minus (1955-56) - Plus (1957-59) - Plus/Minus (1960-62) - Minus (1963) - Plus (1964-66) - Plus/Minus (1967-71) - Minus (1972-75)

    Und natürlich hat es mich nun interessiert, was nach der Abstimmung für diese Phasen rausgekommen ist. Für die Betrachtung habe ich nicht nur die Top-10 Cover herangezogen, sondern die besten 21 Titelbilder. Das entspricht auch der Anzahl der Votings und bedeutet bei einer Punktzahl von >20 pro Cover, dass mindestens 1 Punkt pro Voting auf das jeweilige Cover entfallen ist. Außerdem sind bei den ersten 21 Plätzen dann auch alle Hauptserien mit mindestens einem Cover vertreten.

    1. Minusphase (1955-56): Hefte 1-5, davon 0 von 5 (0%) in den Top-21
    1. Plusphase (1957-59): Hefte 6-37, davon 5 von 32 (15,6%) in den Top 21
    1. Plus/Minusphase (1960-62): Hefte 38 - 73, davon 3 von 36 (8,3%) in den Top 21

    2. Minusphase (1963): Hefte 74-85, davon 0 von 12 (0%) in den Top 21
    2. Plusphase (1964-66): Hefte 86-121 (außer 109), davon 6 von 35 (17,1%) in den Top 21
    2. Plus/Minusphase (1967-71): Hefte 122-181, davon 7 von 60 (11,7%) in den Top 21

    3. Minusphase (1972-75): Hefte 182-223, davon 2 von 42 (4,8%) in den Top 21

    Man kann also grob sagen, dass die von mir vor der Abstimmung definierten zeitlichen Coverphasen nach dem Abstimmungsergebnis folgenden Anteil an Top-Covern unter ihren Heften haben:
    Minusphasen: <5%
    Plus/Minusphasen: ca. 10%
    Plusphasen: >15%

    Teilt man nun andererseits die 21 Top-Cover auf, so entfallen 11 (52,3%) auf die Plusphasen, weitere 8 (38,1%) auf die Plus/Minusphasen und ganze 2 (9,5%) auf die Minusphasen.

    Bei den Top-11 Covern wird es noch übersichtlicher: 8 (72,7%) aus den Plusphasen und 3 (27,3%) aus den Plus/Minusphasen, Cover aus den Minusphasen haben es nicht in die Top-11 geschafft.

    Damit sehe ich meine initiale Einschätzung als mit dem Votingergebnis vereinbar.

    Gleichzeitig bedeutet das auch, dass in einer Plusphase mit einem Anteil von >15% etwa jedes 6. Cover top war, also 2 pro Jahrgang. Es wird noch zu bestimmen sein, auf welche Jahrgänge das tatsächlich zutrifft. Für heute reicht es mit der Statistik.
    Geändert von komnenos (01.03.2021 um 22:52 Uhr)

  7. #257
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Neuer Tag, neue Statistik!
    Heute nun geht es darum herauszufinden, was denn nun die eigentlichen Top-Jahrgänge bezüglich Cover waren. Entsprechend der Aussage von Post #256 sollte ein Plus-Jahrgang etwa 2 Top-21 Cover beigesteuert haben. Das gilt natürlich nur für Jahrgänge, die auch wirklich 12 Hefte umfassen, was ja gerade 1955-57 und 1975 nicht der Fall war.
    Dennoch möchte ich alle Jahrgänge betrachten, aber bei der Wahl des Top-Jahrgangs ist die überhaupt zur Verfügung stehende Heftanzahl zu beachten.
    Es gibt nun also 21 Jahrgänge, 21 Votings und 21 Tophefte, die im Schnitt wenigstens 1 Punkt pro Voting bekommen haben.

    1955: 0 Cover in den Top-21
    1956: 0 Cover in den Top-21
    1957: 2 Cover in den Top-21, das sind 25% der Hefte
    1958: 1 Cover in den Top-21, das sind 8,3% der Hefte
    1959: 2 Cover in den Top-21, das sind 16,7% der Hefte
    1960: 1 Cover in den Top-21, das sind 8,3% der Hefte
    1961: 0 Cover in den Top-21
    1962: 2 Cover in den Top-21, das sind 16,7% der Hefte
    1963: 0 Cover in den Top 21
    1964: 2 Cover in den Top 21, das sind 16,7% der Hefte
    1965: 3 Cover in den Top 21, das sind 27,3% der Hefte, da ja nur 11 Hefte (ohne 109) betrachtet wurden
    1966: 1 Cover in den Top 21, das sind 8,3% der Hefte
    1967: 1 Cover in den Top 21, das sind 8,3% der Hefte
    1968: 3 Cover in den Top 21, das sind 25% der Hefte
    1969: 1 Cover in den Top 21, das sind 8,3% der Hefte
    1970: 0 Cover in den Top 21
    1971: 0 Cover in den Top 21
    1972: 1 Cover in den Top 21, das sind 8,3% der Hefte
    1973: 0 Cover in den Top 21
    1974: 1 Cover in den Top 21, das sind 8,3% der Hefte
    1975: 0 Cover in den Top 21

    Damit steht der Sieger-Jahrgang fest: 1965

    Es gibt zudem noch 2 Jahrgänge, die 25% ihrer Hefte in den Top-21 platzieren konnten: 1957 und 1968
    Um deren Rangfolge zu bestimmen, wird nun die Punktzahl der Top-21-Hefte aus dem jeweiligen Jahrgang durch die Anzahl der Top-21-Hefte aus diesem Jahrgang geteilt. Dies ist notwendig, um den Fakt zu korrigieren, dass es 1957 nur insgesamt 8 Hefte gab, 1968 dagegen 12.

    1957 (Hefte 6, 8): 4 Punkte aus 8 Heften: 0,5 Punkte pro Heft
    1968 (Hefte 137, 138, 145): 21 Punkte aus 12 Heften: 1,8 Punkte pro Heft

    Auf dem Treppchen folgen also auf Platz 2 der Jahrgang 1968 und auf Platz 3 der Jahrgang 1957.

    Man kann also festhalten, dass nach 10 Jahren MvHH der Höhepunkt der Covergestaltung erreicht war. Der Jahrgang 1965 schließt mit dem Cover 109 ab, welches ja gar nicht in die Wertung eingeflossen ist, und dennoch das Ergebnis bestätigt.

    Mal sehen, ob die Backcover-Auswertung mit den Covern korreliert....ich bin gespannt!
    Geändert von komnenos (02.03.2021 um 08:06 Uhr)

  8. #258
    Mitglied Avatar von MausR
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    351
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wun-der-bar!

    Ich liebe solche Auswertungen.

  9. #259
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @MausR:
    Da haben wir offensichtlich was gemeinsam. Es wäre auch irgendwie schade, wenn man die Mühe der Forumsteilnehmer, an dem Voting teilzunehmen, nicht mit einer umfassenden Auswertung würdigt.

    Ich habe nach Deinem Post noch eine kleine Korrektur vornehmen müssen, da ich zunächst nicht bedacht hatte, dass Heft 109 ja gar nicht mit in das voting eingeflossen war. Hat aber an der Rangfolge nichts geändert. Nur der Jahrgang 1965 musste nicht mehr ins Stechen, sondern stand sofort als Sieger fest.

  10. #260
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Neuer Tag, neue Statistik! ...
    Vielen Dank für die Mühe, von ehrlichem Herzen - auch wenn ich nun nicht wirklich eine Freund von Statistiken bin. Als ich #256 sah, begannen sich bei mir die Prozentpunkte im Kopf zu drehen ... konnte mich gerade noch so zu #257 retten... Das aber ist eine Statistik-Insel auf der ich leben kann

    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  11. #261
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen

    Mal sehen, ob die Backcover-Auswertung mit den Covern korreliert....ich bin gespannt!
    Ich wage schon mal die Prognose, daß der Jahrgang 63 seine Position deutlich verbessern wird.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  12. #262
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Uhrviech:
    #256 kann man tatsächlich auch überspringen. Zum einen wollte ich für mich herausfinden, ob meine initiale Einschätzung der Coverphasen durch das Voting bestätigt wird. Zum anderen habe ich aber auch festgestellt, dass diese Phasen zu grob gerastert sind, und eine Jahrgangs-Auswertung Sinn macht. Für diese habe ich eine Erwartungshaltung von 2 Top-21 Covern für einen guten Jahrgang generiert. Wie Post #257 zeigt, war diese prinzipiell richtig, und wurde von den Jahrgängen 1965 und 1968 (3 Top-21 Cover) sogar noch übetroffen.

    @Nante:
    Das kann durchaus sein, zumindest die Rückseite von Heft 84 kann sich aus meiner Sicht mit den Rückseiten der frühen Hefte messen lassen.

  13. #263
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    @Uhrviech:
    #256 kann man tatsächlich auch überspringen. Zum einen wollte ich für mich herausfinden, ob meine initiale Einschätzung der Coverphasen durch das Voting bestätigt wird. Zum anderen habe ich aber auch festgestellt, dass diese Phasen zu grob gerastert sind, und eine Jahrgangs-Auswertung Sinn macht. Für diese habe ich eine Erwartungshaltung von 2 Top-21 Covern für einen guten Jahrgang generiert. Wie Post #257 zeigt, war diese prinzipiell richtig, und wurde von den Jahrgängen 1965 und 1968 (3 Top-21 Cover) sogar noch übertroffen.
    ... bleib ganz locker, und nicht rechtfertigen! Das war keine ernsthafte Kritik, ich flachse nur immer etwas rum wenn es um Statistiken geht (mach ich zu Themen in meinem Lieblings-Fanzine "Digedon" auch).
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  14. #264
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mal ne Frage zwischendurch ...
    Heft 35 ist ja "offiziell" Bestandteil zweier Serien (Weltraum und Erfinder). In Mosapedia wird mit Heft 45 gleichermaßen verfahren und immerhin beginnt es ja auch im Weltraum (bevor die Digedags ihre erste Erfinder-Story zum Besten geben). Aber beim Verlag wird 45 nur der Erfinder-Serie zugeordnet. Wie würden die Statistiker das jetzt (in beiden Fällen) werten? Ich halte mich an die Serienzuordnung der Sammelbände ...
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  15. #265
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    ... bleib ganz locker, und nicht rechtfertigen! Das war keine ernsthafte Kritik, ich flachse nur immer etwas rum wenn es um Statistiken geht (mach ich zu Themen in meinem Lieblings-Fanzine "Digedon" auch).

    Uff, da bin ich ja nochmal glimpflich davon gekommen... Es ist ja nicht so, dass in meinem Kopf jetzt keine Prozentpunkte kreisen

  16. #266
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage zwischendurch ...
    Heft 35 ist ja "offiziell" Bestandteil zweier Serien (Weltraum und Erfinder). In Mosapedia wird mit Heft 45 gleichermaßen verfahren und immerhin beginnt es ja auch im Weltraum (bevor die Digedags ihre erste Erfinder-Story zum Besten geben). Aber beim Verlag wird 45 nur der Erfinder-Serie zugeordnet. Wie würden die Statistiker das jetzt (in beiden Fällen) werten? Ich halte mich an die Serienzuordnung der Sammelbände ...
    Das Heft 35 gehört für mich ganz klar zur Weltraumserie. Heft 45 ist tatsächlich ein Grenzfall, da das Heft auf dem Neos beginnt, und dann die Ziolkowski-Geschichte erzählt wird. Das würde ich also aufgrund des überwiegenden Inhalts zur Erfinderserie zählen.


    Kleiner Nachtrag:
    Ich denke, die Verwendung von Heft 35 auch für die Erfinderserie hat einfach etwas mit der Arithmetik der Sammelbände zu tun. Da die 9 Sammelbände jeweils 4 Hefte umfassen sollten, fehlte in der eigentlichen Erfinderserie noch ein Heft. Heft 35 überführt die Digedaniumgeschichte in eine Luftfahrtgeschichte, die sich von historischen Darstellungen über Flugzeugbau und Flugzeugtestung bis zum Flugplatzbau (Heft 39) streckt. Heft 35 da einzeln als Erfinderheft herauszulösen macht inhaltlich wenig Sinn.
    Geändert von komnenos (02.03.2021 um 12:55 Uhr)

  17. #267
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Das Heft 35 gehört für mich ganz klar zur Weltraumserie. Heft 45 ist tatsächlich ein Grenzfall, da das Heft auf dem Neos beginnt, und dann die Ziolkowski-Geschichte erzählt wird. Das würde ich also aufgrund des überwiegenden Inhalts zur Erfinderserie zählen.


    Kleiner Nachtrag:
    Ich denke, die Verwendung von Heft 35 auch für die Erfinderserie hat einfach etwas mit der Arithmetik der Sammelbände zu tun. Da die 9 Sammelbände jeweils 4 Hefte umfassen sollten, fehlte in der eigentlichen Erfinderserie noch ein Heft. Heft 35 überführt die Digedaniumgeschichte in eine Luftfahrtgeschichte, die sich von historischen Darstellungen über Flugzeugbau und Flugzeugtestung bis zum Flugplatzbau (Heft 39) streckt. Heft 35 da einzeln als Erfinderheft herauszulösen macht inhaltlich wenig Sinn.
    In der Backcover-Übersicht wird mein Lieblingsheft aber trotzdem 2x auftauchen ... vielleicht hilft's ja
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  18. #268
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    In der Backcover-Übersicht wird mein Lieblingsheft aber trotzdem 2x auftauchen ... vielleicht hilft's ja
    Wird das vielleicht eine etwas schmierige Angelegenheit?
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  19. #269
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wer denkt, der lenkt.

  20. #270
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei mir zumindest kommt sie in die Top Ten.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  21. #271
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    563
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na dann hat's ja schon geholfen

  22. #272
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    3.827
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zur Info: die Backcover-Scans sind jetzt im Kasten und bei den Übersichten fange ich morgen mit Amerika an.
    War schon ein frühester Starttermin genannt worden oder geht es los sobald die PDFs online sind?
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  23. #273
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.368
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du gibst das Signal. Und ich würde sagen, für Hektik besteht kein Anlaß.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •